Interview mit Göttingens Stadtradio

 

Das Format „Eine Stunde – ein Thema“ des Göttinger Stadtradios 107,1 widmet sich zweimal wöchentlich ausführlich aktuellen Themen aus Südniedersachsen. Diesmal hatte ich die Ehre, zu hören Di. u. Do. um 10:05 und 13:00 Uhr. Wir sind mit dem Bus 62 von Bovenden bis zum Göttinger Kaufpark gefahren hatten dabei genug Zeit, Landkreisfusion, Infrastrukturausbau und viele weitere interessante Themen zu erörtern.

Das StadtRadio Göttingen ist ein nichtkommerzieller, werbefreier Lokalsender für Göttingen und die Region Südniedersachsen, der am 1. April 1997 auf Sendung ging. Getragen wird der Sender vom Verein für Medienkultur Südniedersachsen e.V. Sein Programm ist in Südniedersachsen zu hören: neben der Stadt Göttingen in großen Teilen des Landkreises Göttingen und auch in weiten Teilen der Landkreise Northeim und Osterode am Harz, die bald zum landkreis gehören werden. Und so waren natürlich vor allem die Landkreisfusion sowie meine Kernthemen Infrastruktur und schnelles Internet Thema. Danke für das nette Interview. Ein tolles Format!