Nachrichten

Auswahl
 

Briefwahl zur Stichwahl möglich

Bei der Kommunalwahl am 11. September habe ich als Amtsinhaber mit 48,66 Prozent der Stimmen zwar ein tolles Ergebnis eingefahren, jedoch knapp die absolute Mehrheit verfehlt. Damit geht es für mich und den zweitplatzierten Ludwig Theuvsen (CDU) am 25. September in die Stichwahl. Hierfür ist wie auch zur Kommunalwahl die Briefwahl möglich. Per Post oder persönlich vor Ort. mehr...

 
 

Endspurt: Stichwahl am 25. September

Diese Woche hat es in sich! Es geht in den Endspurt und ich werde nochmal alles geben, um am Sonntag bei der Stichwahl zum Landrat des neuen Landkreises Göttingen meinen Vorsprung auf meinen Kontrahenten von der CDU auszubauen. Ich möchte weiter als Landrat die Geschicke Göttingens und Osterodes lenken und meine erfolgreiche Arbeit fortführen. mehr...

 
 

Ergebnis der Kommunalwahl am 11. September 2016

Nach Wochen intensiven Wahlkampfes war es am 11. September so weit: Kommunalwahl in Niedersachsen. Die SPD konnte sich mit 34,7 Prozent erneut als stärkste Kraft in Göttingen durchsetzen und auch ich selbst habe ein tolles Ergebnis von 48,66 Prozent der Stimmen erreichen können. Für dieses Vertrauen erst einmal allen Wählerinnen und Wählern einen herzlichen Dank! Vielen Dank auch an die tolle Arbeit meiner Unterstützerinnen und Unterstützer im Wahlkampf. Auf zum Endspurt am 25. September! mehr...

 
 

Staatssekretärin Daniela Behrens und Landrat Bernhard Reuter besuchen Sanitätshaus Sturm in Osterode

„Menschen mit Beeinträchtigungen, gesundheitlichen Einschränkungen oder mit Pflegebedarf,“ so Landrat Bernhard Reuter, „dürfen im ländlichen Raum nicht benachteiligt werden.“ Neben der ärztlichen und medikamentösen Behandlung sei daher die Beratung bei der Versorgung mit entsprechenden Hilfsmitteln, Produkten oder Therapien ein wichtiger Baustein innerhalb der Gesundheitsregion Göttingen. mehr...

 
 

Besuch bei den Harz-Weser-Werkstätten

Mobilität ist unersetzbar für Menschen mit Behinderung! Sie ist ein wichtiger Baustein für die gesellschaftliche Teilhabe. Die Verbesserung dieser Mobilität für Menschen mit Behinderung wird im neuen Landkreis eine große Rolle spielen. Ein Thema wird auch die bessere Nahverkehrsanbindung der Werkstätten sein. Ich befinde mich im regelmäßigen Austausch mit den Harz-Weser-Werkstätten, die wichtige Arbeit leisten. Diesmal waren auch die SPD-Kreistagskandidaten aus dem Kreis Osterode mit dabei. mehr...

 
 

Interview mit Göttingens Stadtradio

Das Format „Eine Stunde – ein Thema“ des Göttinger Stadtradios 107,1 widmet sich zweimal wöchentlich ausführlich aktuellen Themen aus Südniedersachsen. Diesmal hatte ich die Ehre, zu hören Di. u. Do. um 10:05 und 13:00 Uhr. Wir sind mit dem Bus 62 von Bovenden bis zum Göttinger Kaufpark gefahren hatten dabei genug Zeit, Landkreisfusion, Infrastrukturausbau und viele weitere interessante Themen zu erörtern. mehr...

 
 

Jahresbericht Südniedersachsen-Programm übergeben

Als Repräsentant Südniedersachsens überreichte ich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den Jahresbericht des Südniedersachsen-Programmes. Wir haben einen tollen Start hingelegt mit 60 Projekten, von denen 21 bereits beantragt und 12 bewilligt sind. Fast noch wichtiger als die Zahlen: Südniedersachsen wächst zusammen. Alle - Land, Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft ziehen an einem Strang. Gemeinsam entwickeln wir innovative Ideen und Projekte. Unsere Region ist im Aufbruch! mehr...

 
 

SPD-Jubiläum in Dransfeld: 70 Jahre Wiedergründung

Ich erlebte eine sehr würdige Feierstunde mit Sozialministerin Cornelia Rundt, Thomas Oppermann MdB, Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers, Carsten Rehbein als Vorsitzender und Heinrich Rehbein, mein Vor-Vorgänger als Landrat. In meiner Rede unterstrich ich die wichtige Rolle, die sozialdemokratische Kommunalpolitiker in den letzten 70 Jahren in Dransfeld wie in ganz Südniedersachsen gespielt haben, wenn es um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Region geht. Wichtig - Damals wie heute! mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5